Erfolgreicher Auftritt bei der Zoo Event in Kassel

Dennerle überzeugt Fachhandel mit Neuheitenkonzept

Die Neuheiten des pfälzischen Unternehmens wurden auf der Zoo- und Gartenevent 2011 in diesem Jahr besonders in Szene gesetzt. Das offen und modern gestaltete Messestandkonzept fand regen Zuspruch bei den Fachhandelspartnern und lud zum Fachgespräch in angenehmer Atmosphäre ein. Ein besonderes Highlight am ersten Messetag: Die bekannte Moderatorin Enie van de Meiklokjes stand den Besuchern den gesamten Tag für Gespräche und Autogrammwünsche zur Verfügung.

Außerdem lockte sie am Nachmittag als Glücksfee die Dennerle-Kunden an den Stand. Das Unternehmen hatte im Vorfeld persönliche Einladungen an die Fachhandelspartner verschickt, die mit einem attraktiven Gewinnspiel gekoppelt waren. So verloste Dennerle an beiden Messetagen jeweils ein iPad, einen iPod Nano sowie einen hochwertigen Weber Grill. Dazu mussten die Kunden lediglich die beigefügte Gewinnspielkarte von der Einladung abtrennen und beim Besuch des Messestandes in die bereit gestellte Lostrommel werfen.
Marketing-Leiter Thomas Feierabend zeigt sich zufrieden mit dem Ausgang der Messe: „Wenngleich der Besucherstrom auf der Messe im Vergleich zu den Vorjahren allgemein eher schwächer zu sein schien, hatten wir auf unserer Messepräsenz fast durchgehend alle Hände voll zu tun.“ Neben der limitierten Enie-Edition der Nano Cube Linie zogen die Neuheiten im Technik-Bereich, aber besonders auch das neue Garnelenfutter-Sortiment unter dem Namen „Shrimp King“, das Interesse der Messebesucher auf sich. „Durch die durchweg positive Resonanz in Fachhandelskreisen sehen wir uns mit unserem Sortiment für die kommende Saison gut aufgestellt“, sagt Feierabend. Die neuen Produkte sowie die flankierenden Verkaufsförderungskonzepte werden dem Handel zusätzlichen Umsatz bescheren, ist sich das Unternehmen aus der Pfalz sicher.

Nano wird weiterhin großgeschrieben

Besonders im Nano Bereich wird Dennerle seiner Führungsrolle in der Branche gerecht. Das pfälzische Unternehmen stellte eine Reihe von Neuerungen für die kommende Saison vor. So wird es einige neue Deko-Elemente zum Verschönern der Unterwasserlandschaften geben. WurzelimitationenNachbildungen von Steinhöhlen und vieles mehr ergänzen das umfangreiche Nano Angebot von Dennerle. „Wir sorgen so für Abwechslung auf dem Markt und somit für neue Kaufimpulse beim Endverbraucher“, sagt der verantwortliche Produktmanager Ulrich Gaida.

Hier ist der „Garnelen-Kunde“ der König

Zudem erweitert Dennerle das Angebot im Segment der Wirbellosen um ein Spezialfutter unter dem Namen „Shrimp King“. Mit dem neuen Premium Futter in Plättchenform setzt Dennerle weiterhin auf die artgerechte und verantwortungsvolle Haltung der Aquarienbewohner, denn für das neue Futter werden ausschließlich natürliche, hochwertige Zutaten und ohne jegliche Lock-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe verwendet. Das Garnelenfutter wird in fünf verschiedenen Sorten angeboten, dazu gehören  Basis-, Aufzucht-, Mineral- und Proteinfutter -  sowie ein spezieller Ergänzungsfutter-Snack.
Ein weiterer Vorteil der neuen Produktgruppe ist die inländische Produktion, durch die das spezielle Futter zuverlässig angeboten werden kann. Thomas Feierabend, Marketing- und Vertriebsverantwortlicher bei der Firma Dennerle erklärt: „Mit der Einführung des Premium Garnelenfutters bieten wir als erster Hersteller Produkte dieses Segments im Zoofachhandel an.“ Ähnliches sei derzeit nur im vornehmlich japanischen Onlinehandel erhältlich. „Das macht die Beschaffung des Futters für die Endverbraucher auch sicherer, denn sie müssen auf die kompetente Beratung eines Fachhändlers nicht mehr verzichten.“ Das Premiumfutter werde pro 30-Gramm-Packung zwischen acht und zehn Euro kosten.

Große und kleine technische „Helfer“

Auch im Technik-Segment wartet Dennerle mit Neuentwicklungen auf. 
Der bekannte Nano-Eckfilter wurde um Ausbaustufen erweitert. Der neue Aufsteckzusatz (FilterExtension) und auch der neue Filterkorbeinsatz (FilterModul) können mit ebenfalls neuen Nano-Filtermedien (Bio Filter Granulat, Active Carbon, Algen Stop) befüllt werden. 
Besonders gut wurde der Nano Baby Protect auf der Zooevent vom Fachhandel angenommen. Dabei handelt es sich um einen zusätzlichen Ansaugschutz für Eckfilter, der das Ansaugen von Garnelennachwuchs ins Filtersystem verhindern soll. 
Zusätzlich präsentierte das Dennerle-Team – sozusagen als Preview – den Alginator 2500. Ab Dezember möchte das Unternehmen den mit einem Neodym-Magneten (Zugkraft 2,5 kg) und Spezialreinigungsvlies ausgestatten „Helfer“ auf den Markt bringen. Zusätzlich hat sich die Entwicklungsabteilung noch etwas einfallen lassen: Die Soft-Slide-Konstruktion (zum Patent angemeldet) ermöglicht eine sehr gründliche Reinigung der abgerundeten Vorderkanten des Nano Cubes. Ein neues Hang-On-Thermometer aus gebogenem Glas ist bereits jetzt erhältlich. [Dennerle Osmose Wasseraufbereitung Wasseraufbereiter KH GH]

Auch in der Großaquaristik gibt es Neues im Technikbereich. Die Osmose-Anlagen von Dennerle wurden überarbeitet und sind jetzt noch effizienter im durchschnittlichen Ausstoß. Gleichzeitig konnte dabei auch eine Preissenkung erreicht werden.

Enie – Highlight der Fachmesse

An einem Highlight blieben aber wirklich alle Augen an dem Messewochenende in Kassel haften: am neuen Enie Design Cube. Die bekannte TV-Moderatorin und Einrichtungs-Expertin Enie van de Meiklokjes gestaltete das neue exklusive Lifestyle Aquarium von Dennerle, das seit Mitte Oktober in einer limitierten Auflage von 3.000 Stück im Fachhandel zum Verkauf steht. 
Das Komplettpaket bietet alles, was der Aquarianer braucht, um sofort zu starten: Technik, Bodengrund und Dekorationsmaterial. Darüber hinaus gibt Enie van de Meiklokjes in einer übersichtlichen Broschüre nützliche Einrichtungstipps. Und für Ihre Fans liegt noch eine Autogrammkarte bei. Die Gestaltung der Aquarien habe ihr besonders Spaß gemacht, weil sie in einer einzigartigen Weise die Bereiche „Hobby“ und „Lifestyle“ miteinander verknüpfen durfte.