Historie

  • 2016

    • Dennerle feiert sein 50jähriges Jubiläum.
  • 2015

    • Mit der TROCAL LED bringt Dennerle die logische Fortsetzung der TROCAL Beleuchtung auf den Markt - hocheffizient, mit enormer Leistungsdichte
  • 2014

    • Dennerle erhält für seinen neuentwickelten Düngeautomat Dosator als erstes und einziges Aquaristikunternehmen eine Nominierung für den Fressnapf/Maxizoo Innovation Award
  • 2013

    • Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems von Dennerle nach DIN EN ISO 9001
    • Das in 2012 eingeführte Aquascaping-Aquarium "Scaper's Tank" wird zum Produkt des Jahres bei einer der größten französischen Fachhandelsketten gewählt
  • 2012

    • Relaunch der Pflanzenpflegeprodukte
    • Gründung des hauseigenen Verlages und die erste Auflage des Dennerle Aquarienpflanzen-Ratgebers
    • Mit Einführung einer kompakten SCAPER'S-Produktlinie nimmt sich Dennerle des Trend-Themas "Aquascaping" an.
  • 2011

    • Ausbau des Standorts Münchweiler (Vergrößerung und Umbau zum Hochregallager)
    • Installation einer 450 KW Photovoltaikanlage
  • 2010

    • Einführung des Meerwassersortiments für Kleinaquarien "Nano Marinus"
    • Neu-Entwicklung des Bio-Circulators zum Betreiben eines Meerwasseraquariums ohne Abschäumer
    • Der Plantahunter tritt seine erste Reise an
  • 2009

    • Relaunch des CO2-Sortiments mit den neuen Druckminderern der Evolution-Serie
  • 2008

    • Präsentation der neuen Nano-Produkte auf der Interzoo. Dennerle positioniert sich damit als erster Anbieter einer Komplett-Ausstattung in der Nano-Aquaristik.
    • Ausbau der Gewächshäuser auf der Dennerle Partnerfarm in den Tropen
  • 2007

    • Einführung der neuen Trocal T5-Leuchtstoffröhren-Technologie. Die neuen Röhren verfügen über eine höhere Lichtintensität bei geringerem Durchmesser.
  • 2006

    • Am 13. Februar 2006 verstarb Firmengründer Ludwig Dennerle im Alter von 67 Jahren. Heinz Dennerle übernimmt die alleinige Geschäftsführung.
  • 2004

    • Launch der Trocal-Reflektoren
    • Launch einer eigenen Aquaristik-Filtermaterial-Range
    • A.C.Nielsen stellt fest: Dennerle ist Marktführer im Bereich Teichpflege mit den Teichbakterien FB3 und FB4.
  • 2002

    • Die neuen gebrauchsmusterrechtlich geschützten Mbuna Unterwasserbäume erstaunen die Fachwelt auf der Interzoo.
    • Neuauflage des Dennerle Handbuchs als „Der große Dennerle Ratgeber“
    • Erste Schritte im Bereich Filtermaterial mit Turbo FilterChips und Turbo Filterperlen
  • 2001

    • Erwerb eines Gebäudes in Pirmasens für Vertrieb, Export und IT
  • 1998

    • Erneuter Ausbau der Gewächshäuser auf eine Fläche von über 8.000 m2
  • 1997

    • Start der Gartenteich-Produkte mit den Teichbakterien FB3 und FB4
  • 1994

    • Einführung von YADY-Fischfutter
  • 1993

    • Beginn des Exports nach Frankreich
    • Kauf eines Gebäudes in Münchweiler für die Produktion und Lagerung von Zubehör
    • weiterer Ausbau der Gewächshäuser
  • 1992

    • Launch des Leuchtstoffröhren-Segments (T8 Plant) zur Aquarienbeleuchtung
  • 1990

    • Erstauflage des Dennerle Handbuchs „System für ein problemloses Aquarium“
  • 1978

    • Ausbau der Gewächshäuser
    • Auflösung des Zoofachgeschäfts in Pirmasens
    • Erstauflage des Ratgebers „Pflanzen für eine prächtige Unterwasserlandschaft“
    • Einstieg in die Kooperation mit verschiedenen Pflanzenfarmen in den Tropen
  • 1975

    • Bau von Gewächshäusern am Standort Vinningen
  • 1974

    • Erwerb und Umbau des ehemaligen Schulgebäudes in Vinningen zum Firmenhauptsitz.
  • 1968

    • Anmietung von Gewächshäusern in Thaleischweiler
  • 1966

    • Eröffnung eines Zoofachgeschäftes in Pirmasens durch Ludwig Dennerle
    • Auftakt für eine Reihe von Entdeckungsreisen zur Pflanzensuche
    • Kultivierung und Erforschung tropischer Pflanzen im Gewächshaus des heimischen Gartens