Ersatz für CO2-Kapseln

​Aufgrund der EU-Richtlinie 2010/35/EU  umgesetzt durch die Ortsbewegliche Druckgeräte Verordnung vom November 2011 müssen alle CO2-Druckgasbehälter über eine sogenannte Pi-Zulassung verfügen.

Alle im Aquaristikbereich üblicherweise verwendeten 80 g CO2-Kapseln verfügen bisher jedoch nicht über diese Pi-Zulassung. Deshalb dürfen die 80 g CO2-Kapseln ohne Pi-Zulassung nicht mehr in den Handel gebracht werden. Dies gilt auch für die CO2-Kapseln von Dennerle.

Noch im Handel befindliche Dennerle CO2-Sets mit 80 g Kapsel (Art.-Nr. 2967/3038) sowie die Dennerle 80 g CO2-Ersatzkapseln (Art.-Nr. 2994/2995) dürfen abverkauft werden. Dies wurde durch eine TüV-Prüfung der Dennerle 80 g CO2 Kapseln sowie einer Sondergenehmigung der Marküberwachung RLP bestätigt.

Dennerle arbeitet an einer Lösung. Es ist jedoch noch nicht absehbar, wann 80 g CO2-Kapseln mit Pi-Zulassung verfügbar sein werden.

Kunden, die bereits eine CO2-Düngeanlage mit 80 g CO2-Kapsel  in Betrieb haben, empfehlen wir als Ersatz-CO2-Quelle z.B.

500 g CO2 Einwegflaschen (Art.-Nr. 3013) mit Adapter Art.-Nr. 2997 oder
500 g CO2 Mehrwegflaschen (Art.-Nr. 3047) mit Standfuß Art.Nr. 3034 und Adapter Art.-Nr. 2998

zu benutzen.