Teichpflege im Jahresverlauf

Wann verwende ich welches Produkt?

Welche Anforderungen stellt ein Teich zu welcher Jahreszeit?


Frühjahr

•Teilwasserwechsel 30-50 %, Teichfilter wieder anschließen und mit Bakto-Start Filterballs aktivieren.
•Algenwuchs rechtzeitig vorbeugen!! Phosphat Ex entzieht den Algen die Nahrungsgrundlage und  verhindert dadurch Algenplagen
•Wasserwerte mit Water Check 6 in 1 kontrollieren
•Schwimmpflanzen einsetzen
•Starthilfe für Seerosen mit Water Lilly Balls und alle  anderen Wasserpflanzen mit Pond Plant Balls
•Superpond schützt wirksam vor Algenblüten und gleicht ungünstige Wasserwerte aus
•Bakto Care probiotic stärkt das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte der Teichbewohner
•Blue Lagoon färbt das Wasser Lagunenhaft blau und beugt übermäßigem Algenwuchs vor
•Selbstreinigungskraft mit BactoClean FB3 aktivieren
•Fische ab 8 Grad Celsius sparsam mit Frühjahrsfutter füttern

Sommer

•Wasserwerte regelmäßig mit WaterTest 6in1 überprüfen
•Ungünstige Wasserwerte durch SuperPond optimieren.  Superpond bringt den Teich wieder ins Gleichgewicht
•Bakto Clean FB3 Zur Unterstützung der Biologischen  Selbsreinigungkraft
•Nachdüngung der Seerosen und allen anderen Teichpflanzen mit Water Lilly Balls und Pond Plant Balls
•Bei Sommerhitze regelmäßig Wasser wechseln und  Active Oxygen einsetzen, um Sauerstoffmangel zu vermeiden
•Durch BaktoCare wird die Wasserqualität verbessert,  ungünstige Keime verdrängt und die Sichttiefe erhöht.
•Bei stärkerer Neigung zu Algenwuchs: doppelte Menge  PhosphateEx
•Bei übermäßigen Fadenalgen: mit Fadenalgen-Kill  Rapid bekämpfen
•Grünes Wasser mit Grünwasserklärer behandeln 

Herbst

•Teilwasserwechsel 30-50 %, Schwimmpflanzen entfernen
•BactoClean FB4 SedimentEx einsetzen, um organischen Bodenschlamm und Falllaub zu reduzieren
•PhosphateEx einsetzen, um die während des Winters freigesetzten Phosphate sofort zu binden; umso geringer ist das Algenwachstum im nächsten Frühjahr!
•Filteranlage reinigen und abbauen, rechtzeitig Laubschutznetz spannen

Winter

•Jetzt ruht der Teich. Rechtzeitig Eisfreihalter installieren
•Regelmäßig Active Oxygen zugeben, um die überwinternden Fische am Teichgrund direkt mit Sauerstoff zu versorgen