Utricularia graminifolia

Utricularia graminifolia

Der kleine Wasserschlauch

Ein absolutes Highlight in jeder Aquarienlandschaft ist Utricularia graminifolia, der Kleine Wasserschlauch, eine “fleischfressende” Vordergrundpflanze. Die Gattung “Utricularia” gehört zur Familie der Wasserschlauchgewächse - die Artbezeichnung “graminifolia” bedeutet “mit grasartigen Blättern”.In der Natur sind Wasserschläuche Spezialisten unter Wasser und haben besondere Anpassungs-erscheinungen entwickelt: Sie bilden Fangblasen an ihren Blättchen aus, die mit einer Klappe mit Fühlborsten versehen sind. Bei der Berührung der Fühlborsten bewegt sich die Klappe schlagartig nach innen. Durch den Sog werden Kleinstlebewesen in das Innere der Blase katapultiert, verdaut und als zusätzliche organische Stickstoffquelle genutzt.

 

  • Herkunftsland: Asien
  • Deutscher Name grasblättriger Wasserschlauch
  • Pflanzbereich Vordergrund
  • Licht: Sonne - Halbschatten
  • Temperatur: 16 - 28 °C
  • pH-Toleranzbereich 6 -7,5
  • Ansprüche mittel bis schwierig
  • Wachstum langsam wachsend

Art.Nr. 360