Dennerle Biotik System

Das innovative Dennerle Biotik-System besteht aus einer sorgfältig zusammengestellten Kombination von drei wirksamen Komponenten:

1 Lebende Milchsäurebakterien:

Als erster Hersteller setzt Dennerle probiotische lebende Milchsäurebakterien im Zierfischfutter ein. Das Bakterium Pediococcus acidilactici wurde speziell für die Verwendung in Fischfutter entwickelt und ist für diesen Zweck amtlich zugelassen. Probiotische Milchsäurebakterien haben vielfältige positive Wirkungen auf den Organismus. Sie können ungünstige Keime verdrängen und helfen aktiv bei der Verdauung und verbessern damit das Wohlbefinden ganz entscheidend! Was beim Menschen funktioniert, funktioniert auch hervorragend bei Fischen. Bessere Verdauung bedeutet weniger unverwertete Nährstoffe im Fischkot und damit eine geringere Wasserbelastung.

2 Präbiotische Wirkstoffe

Präbiotische Wirkstoffe können vom Fisch nicht verdaut werden – aber von probiotischen Bakterien. Ein bekannter Wirkstoff ist z.B. Inulin. Wir setzen also nicht nur probiotische Milchsäurebakterien ein, sondern wir „füttern“ diese auch noch zusätzlich. Dadurch können sie sich schneller und stärker vermehren und ihre positiven Wirkungen noch besser entfalten. Das unterstützt die Darmf lora bei ihren lebenswichtigen Aufgaben.

3 Beta-Glucane

Beta-Glucane sind natürliche Zellwandbestandteile von Hefen und andern Mikroorganismen. Bildlich gesprochen versetzen sie das Immunsystem in „Hab-Acht-Stellung“. Das Immunsystem ist damit vorgewarnt und kann auf eindringende Erreger viel schneller und wirksamer reagieren. Die Krankheitsgefahr wird signifikant reduziert.